ITA DEU ENG Google+de

Cupi

Cupi – der neueste Rebberg der Cantina LaSelva

Im Jahr 2014 wurden 3,2 ha Rebberg in Cupi gekauft, 100 m ü. N. N. Die Reben sind seit 2001 angelegt (3 m Rebzeilen- und 0,8 m Stockabstand). Der Rebberg liegt am Hang mit südlicher Neigung.

Neben den toskanischen Wildtieren gibt es hier besonders viele Bienen: Alessandro, ein befreundeter Imker, verfolgt hier seine Leidenschaft.

Es wachsen Sangiovese und ein bisschen Vermentino. Da der Rebberg noch in der Bio-Umstellung ist, dürfen diese Trauben erst ab 2017 das Bio-Siegel tragen.

Ein bekanntes Weingut, das unweit dieses Rebberges liegt, ist Col di Bacche.